Autark Unternehmensgruppe-vom grauen in den weissen Kapitalmarkt

Nicht viele Unternehmen des grauen Kapitalmarktes haben das in den letzten 1,5 Jahren dann wirklich auch geschafft. Es ist eher die Ausnahme, der Weg den das Unternehmen Autark hier gegangen ist. Nicht nur die gesetzlichen Rahmenbedingungen haben sich verändert, sondern damit einherghend, auch die Form des Vertriebes. Es darf eben nicht mehr JEDER das Produkt verkaufen, sondern hier bedarf es dann auch vorliegender Genehmigungen und Erlaubnisse, um solche Beratungen durchführen zu dürfen und dann zusätzlich noch einer qualifizierten Ausbildung. Das ist auch gut so, und völlig im Sinne der Anleger!” Weiterlesen

wpid-cyt0qTqtkR.jpg

Boom in Leipzig hält an – 69% Sanierungsanteil und über 2,5% Vorsteuerrendite!!!

 

Leipzig, 19.09.2016. Die AS Unternehmensgruppe gibt den Vertriebsstart eines weiteren attraktiven Baudenkmals in Leipzig bekannt. Investoren können sich ab sofort an einem Mehrgenerationen-Haus in der Wurzner Straße 148 beteiligen. Zur Gemarkung Sellerhausen gehörend, ist das Umfeld wie in anderen Ortslagen im Leipziger Osten auch (z. B. Neustadt, Anger-Crottendorf) geprägt durch seine ineinander verzahnte Blockrandbebauung. Die zahlreichen Objekte aus der Gründerzeit sind hier prägend für ein stilvolles und attraktives Wohnambiente. „Die begrünten Hinterhöfe und Vorgärten und das Projekt „Parkbogen Ost“ – ein sinnbildlich grüner Eisenbahnbogen, der sich über 5 Kilometer bis zum Baudenkmal Wurzner Straße 148 erstreckt – verleihen der Umgebung zusätzlich einen besonderen, landschaftlichen attraktiven, Reiz“ sagt Andreas Schrobback, Geschäftsführer und Inhaber der AS Unternehmensgruppe.

Weiterlesen

Nicht jeden Prozess gewinnen wir

Solche Prozesse sind dann immer auch ein Lernprozess für uns, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig.Wir müssen uns dann auch schon mal anhören “was nicht in Ordnung war, und wo der Fehler in der Berichterstattung lag”. Das beherzigen wir dann auch bei den nächsten Veröffentlichungen, um dann beim nächsten Mal “besser auszusehen vor dem Gericht”.

Weiterlesen

Feierliche Übergabe eines weiteren – hochwertig sanierten- Kulturdenkmals durch die AS Unternehmensgruppe

Die AS Unternehmensgruppe gibt die Fertigstellung eines Sanierungsobjekts in der Bautzmannstraße 22 in Leipzig bekannt. Damit einher geht die Übergabe des Mehrgenerationenhauses an die zufriedenen Eigentümer. Das Baudenkmal befindet sich im Leipziger Bülowviertel. Diese Gegend wurde zuletzt vor allem von jungen Arbeitnehmern und Studenten sowie Familien entdeckt – das Viertel wurde so in der jüngsten Vergangenheit revitalisiert. Ursprünglich erbaut wurde das Objekt vom Bauunternehmer Herrmann Süptitz – allerdings wechselte es mehrfach die Eigentümer und ging schließlich 1976 in das Volkseigentum der DDR über. Das Objekt befindet sich etwa 2 Kilometer östlich des Stadtzentrums von Leipzig und ist gekennzeichnet durch eine sehr gute Verkehrsanbindung – so können öffentliche Verkehrsmittel zu Fuß (z. B. der Bahnhof Leipzig-Sellerhausen oder die Stadtbahn-Haltestelle Torgauer Platz) und die Leipziger Innenstadt mit dem Auto in weniger als 10 Minuten erreicht werden. Auch die Anbindung an die großen Arbeitgeber in Leipzig (wie den Flughafen, Amazon, DHL, Porsche oder BMW) und an Kindergärten und Schulen, sowie an die Dinge des täglichen Bedarf sind gegeben. Ebenfalls in der Nähe befinden sich die Parkanlage Volksgarten, der Stadtteilpark Rabet und verschiedene Sportanlagen.

Weiterlesen

Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft- Insolvenzverwalter Scheffler übernimmt das Ruder

Nun wird erst einmal “Ruhe einkehren” in der Öffentlichkeit, denn Insolvenzverwalter sind nicht gerade “Wasserstandsmelder” zum jeweiligen Verfahrensstand. Erstellt wird nun ein Insolvenzgutachten, in dem Foderungen und Verbindlichkeiten so wie noch vorhandenes Vermögen aufgelistet und bewertet werden. Weiterlesen

Leipzig trinkt ab jetzt nur noch PEPSI udn keine Coca Cola mehr

Nur ein Logo fehlt, das von Red Bull Leipzig, heißt eine Cola Dose mit diesem Logo wäre dann eine echte, nahezu unbezahlbare, Rarität. Nun, ob Coca Cola sich damit einen Gefallen getan hat bei seinen Trinkern in Leipzig, darf man dann getrost bezweifeln. Vermutlich wird es nun tausende von neuen Pepsi Fans geben. Nachvollziehbar. Nun RB Leipzig wird es nicht stören, die haben ja einen bekannten Brausehersteller als Hauptsponsor. 

Weiterlesen

Bücherturm in Binz- Prora- Spontane nicht repräsentative Umfrage

dem möglichen Projekt, nachdem wir den Touristen kurz erklärt hatten worum es geht.  Wichtig fanden die befragten Touristen auch, das die Bevölkerung Vorort die Möglichkeit hat über solch ein wichtiges Projekt mitzubestimmen. Der Bürgerwille soll umgesetzt werden, denn ein Bauprojekt einer solchen Größenordnung gegen die Einwohner der betroffenen Stadt/Gemeinde zu machen ist sicherlich nicht nur schwer, sondern auch kein guter Start für solch ein wichtiges Projekt. Weiterlesen

Diebewertung.de in dieser Woche aktuell, nicht nur das Thema Unister

Jenen Reinhard R. zählt man wohl dem rechten Spectrum zu. Pikant an diesem Detail ist, das Reinhard R. wohl einer der guten Freunde von Unister Mitgesellschafter Daniel Kirchhof sein soll. Kirchhof kann auf Reinhard R.zählen, denn er hat ihm schon einmal in der Vergangenheit geholfen aus dem Gefängnis zu kommen. Reinhard R. brachte die Kaution für Daniel Kirchhof auf. Gut, wenn man solche Freunde hat. Weiterlesen

Der Bürgerentscheid auf Binz im September 2016- Pro oder Kontra?

Schaffen will er nicht nur ein Wahrzeichen für Binz-Prora, sondern auch natürlich ein Geschäft machen, dafür ist er Unternehmer und bereits ins unternehmerische  Risiko mit seinen Investitionen. Manchmal braucht es Risiko tragende Investoren um Entwicklungen nach Vorne zu bringen. Das will der Investor in Binz- Prora, will aber dafür ganz klar die Zustimmung der Bürger, denn mit denen muss er dann, falls die Abstimmung zu seinen Gunsten ausgeht, die nächsten Jahrzehnte leben. Ein solches Projekt kann nur dann ein Erfolg werden, wen die Mehrheit der Bevölkerung hinter solch einem Projekt steht. Weiterlesen

wpid-qOyb0IuMSE.jpg

AS Unternehmensgruppe gibt Vermarktungsstart für neues Kulturdenkmal in Leipzig bekannt

Die Andreas Schrobback (AS) Unternehmensgruppe startet die Vermarktung eines weiteren attraktiven Baudenkmals in Leipzig, welches ab sofort von Investoren erworben werden kann. Das Gebäude wird für Wohnzwecke entkernt, saniert und rekonstruiert. Das Objekt ist innerstädtisch im Leipziger Osten situiert. Der Leipziger Osten gehört zu den aufstrebenden Regionen im neuzeitlichen Leipzig, welche durch eine weiter steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum geprägt ist. Das Kulturdenkmal überzeugt durch eine ruhige Wohnlage, die trotzdem zentrumsnah und durch eine sehr gute infrastrukturelle Anbindung gekennzeichnet ist. In wenigen Minuten mit dem Auto sind sowohl die Leipziger Innenstadt, wie auch die Zugänge zu den Bundesstraßen sowie zum Autobahnring erreichbar. Im direkten Umkreis sind auch diverse Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Grundversorgung, eine Parkanlage, sowie Schulen und Kindergärten gelegen. Eine solche Lage ist als sehr attraktiv zu bewerten, denn Leipzig hat durch seine starke wirtschaftliche Entwicklung in der jüngsten Vergangenheit einen überproportionalen Bevölkerungszuwachs (allein in 2014 z. B. ca. 13.000 Zugezogene) erfahren – die Nachfrage nach Wohnraum in solch bevorzugten Lagen steigt entsprechend. Leipzig avanciert mehr und mehr zu einer aufstrebenden Metropole mit wirtschaftlich bedeutenden Arbeitgebern wie BMW, Porsche, Amazon, DHL und dem Flughafen und bietet alle Voraussetzungen für ein familiengerechtes Umfeld. Dementsprechend wird der Vermarktungsbeginn von großem Interesse begleitet sein – es locken steuerliche Vorteile und eine langfristig äußerst attraktive Mietrendite.

Weiterlesen